Exportinitative Energie



               

              

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt mit der Initiative "Mittelstand Global -Exportinitiative Energie" deutsche Firmen - und hier insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) - bei der Erschließung von Auslandsmärkten und dem Export erneuerbarer Energien- und Energieeffizienz-Technologien.

Ziel ist es, international für deutsches Know-how zu werben und das Marktpotenzial für deutsche Technologien im Ausland zu erhöhen. Dies trägt zur Stärkung des Wirtschaftsstandorts Deutschland und Erreichung globaler Klimaschutzziele bei.

Die Initiative "Mittelstand Global - Exportinitiative Energie" vereint die bisherigen Exportinitiativen Erneuerbare Energien und Energieeffizienz und wird vom BMWi gesteuert und finanziert und mit Unterstützung zahlreicher Partner im In- und Ausland umgesetzt.

Mehr Informationen zur Exportinitiative Energie finden sie HIER

AHK Serbien und die Exportinitiative Energie

Die Deutsch-Serbische Wirtschaftskammer (AHK Serbien) hat sich seit einigen Jahren auf das Thema Erneuerbare Energien und Energieeffizienz spezialisiert und führt im Rahmen der "Mittelstand Global - Exportinitiative Energie" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) verschiedene Projekte in Serbien und Deutschland durch.

Um mehr und detailliertere Informationen über unsere Dienstleistungen im Rahmen dieser Projekte zu erfahren, kontaktieren sie die zuständige Kontaktperson der AHK Serbien.

 

 

Ansprechpartner

Stevan Đurić

Vertretung der Kölnmesse für Serbien und Montenegro
Projektkoordinator

Belgrad

+381 11 2028 019
E-Mail schreiben