06. - 10.11.2017. - Studienreise zum Thema "Maschinen und Anlagen für die Holzverarbeitung und Möbelherstellung"

Ziel der Studienreise ist die geschäftliche Kontaktaufnahme, der Austausch vom „know-how" und der Erfahrungen von Unternehmen sowie die Zusammenarbeit zwischen deutschen und serbischen Unternehmen und Institutionen zu vertiefen.

Vom 06. bis zum 10 November 2017 organisierte die Deutsch-Serbische Wirtschaftskammer (AHK Serbien), unter der Schirmherrschaft des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie (StMWi) und in Zusammenarbeit mit dem Partnerunternehmen „em&s GmbH“ aus Deutschland, eine Studienreise serbischer Unternehmen nach Bayern im Bereich der Holz- und Möbelindustrie. Das bayerische Wirtschaftsministerium hat über ihre Agentur „Bayern International“ den Besuch sieben serbischer Unternehmen durch ihr Programm „Bayern – Fit for Partnership“ unterstützt.

Die serbische Delegation hatte während ihres Aufenthaltes die Möglichkeit, bayerische Unternehmen und relevante Institutionen aus dieser Branche im Rahmen von Hausmessen, Kooperationsbörsen sowie B2B-Meetings, zu treffen und sich auszutauschen. Den Teilnehmern wurden die Kapazitäten der bayerischen Wirtschaft, der Institutionen aber auch die EU-Standards und Rechtsrahmen, welche in dieser Branche relevant sind, vorgestellt. 

Serbische Unternehmen, welche an der Reise teilgenommen haben, sind: Standard Furniture SerbiaDOLOMITI dooZSR RadeksArtinvest dooTehnooprema doo, Min Enterijer, RELAX-SAN ZTKR

Ansprechpartner

Vlastimir Stojanović

Senior Manager - Digital Business & IT, Messen und Projekte
Vertretung der Messe München u. GHM für Serbien & Montenegro

Belgrad

+381 11 202 8020
E-Mail schreiben