Inkasso-Verfahren

INKASSO-VERFAHREN:

GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Unsere Dienstleistung Inkasso-Verfahren hat zum Ziel, mit Ihrem Geschäftspartner eine außergerichtliche Einigung zu erreichen.

Nachdem wir von Ihnen die erforderlichen Unterlagen und die Grundgebühr ( s.u.) erhalten haben, erfolgt eine realistische Überprüfung der Durchsetzbarkeit Ihrer Forderung und direkte Kontaktaufnahme mit Ihrem Schuldner. Wir verhandeln mit ihm im Sinne der Begleichung der Forderung. Dies hat den Vorteil, dass keine weiteren Kosten anfallen und Sie schnell wieder an Ihr Geld kommen. Auch eine längere Ratenzahlung ist oft günstiger als ein langwieriges kostenpflichtiges Gerichtsverfahren. Ausserdem können Sie schon vorab klären, ob der Schuldner bereit und fähig ist, die Forderung zu begleichen.

Auch wenn Sie bereits angemahnt haben, werden wir noch mal aussergerichtlich zur Zahlung fordern, oft reagieren die Schuldner erst auf die Mahnung einer deutschen staatlichen Institution.

Unser Inkasso-Verfahren ist für Sie völlig transparent:

- Sie werden jederzeit über alle Vorgänge informiert.

- Sie werden bei allen wichtigen Entscheidungen von uns kontaktiert.

Wenn der Schuldner trotz mehreren Mahnungen, Kontaktaufnahmen, Aufforderungen nicht zahlungsfähig oder –bereit ist, dann teilen wir es ehrlich dem Auftraggeber mit und schlagen den Rechtsweg vor. Dazu senden wir eine Liste der deutschsprachigen Anwälte in Serbien kostenlos zu.

Wir benötigen die folgenden  Unterlagen:

- relevante Unterlagen wie Vertrag, Rechnungskopien, Lieferscheine etc. ( in Kopie)

- Schreiben mit der Darstellung des Problems und allen Kontaktdaten des Schuldners.

Gebühren

Nach der Einzahlung der Grundgebühr werden wir für Sie aktiv.

Über die anfallenden Gebühren erstellen wir unseren Kunden eine Rechnung über unsere Service GmbH DE International d.o.o. Belgrad..

1. Grundgebühr:

- 200,- EUR

2. Erfolgsprovision:

Auf die eingezogenen Forderungen berechnen wir eine Erfolgsprovision. Die folgenden

Prozentsätze werden  auf alle vom Schuldner geleisteten Zahlungen berechnet:

Bis................................................................ 1.500,00 Euro 5 %

von ........................................ 1.500,00 bis 10.000,00 Euro 4 %

über ............................................................10.000,00 Euro  3 %

Alle Beträge sind Netto-Beträge, die Bankkosten trägt der Auftraggeber.